Stickdatei Hasenpaar

Damit ich rechtzeitig vor Ostern was passendes für das Shop fertig habe, bin ich schon unterm Weihnachtsbaum gesessen und habe Osterhasen gezeichnet. (Das war ein etwas seltsames Gefühl – aber vom Schnee war ja eh weit und breit kein Flöckchen zu sehen.) Und so gibt es jetzt ein süßes Paar im Redwork Design, dass schnell gestickt ist und jede Osterdeko zu etwas Besonderem macht.

Stickdatei Hasenpaar im Redwork Design

Die Stickdatei Hasenpaar besteht aus zwei Dateien. Du kannst also den frechen Hasen oder die kesse Häsin auch alleine sticken. Außerdem sind die Dateien klein genug für den 10 x 10 Stickrahmen.

Hier geht es zum Shop.

InTheHoop Stickdatei WeihnachtsAnhänger

Sie sehen aus, als wäre man stundenlang an langen Winterabenden vor dem Kamin gesessen und hätte brav vor sich hingenadelt.

Stickdatei Weihnachtsanhänger

Stickdatei Weihnachtsanhänger

Aber sie sind ruckzuck und fast vollständig mit der Stickmaschine gemacht: Nur schnell die Stickdatei Weihnachtsanhänger hochladen und schon geht es los!

hier geht es zum Shop.

Es braucht auch nicht viel, ein paar Reste sind ausreichend. Die Stickmaschine macht alles weitere. Nur noch schnell mit Füllwatte gestopft und die Naht geschlossen – FERTIG.

Ich habe sie noch mit Quasten und Perlen verziert, aber Bommeln und Schellen würden auch schön aussehen.

 

 

Let it snow mit der Stickdatei Schneemann

Es will und will nicht schneien, weil ich aber trotzdem in Schneelaune war, gibts die neue Stickdatei Schneemann, passend zum Christkind, wieder im redwork Design.

Gemeinsam mit dem kleinen Vögelchen freut sich der Schneemann über die weißen Schneekristalle, die vom Himmel schweben.

Stickdatei Schneemann mit Rahmen

Stickdatei Schneemann mit Rahmen

Du kannst dich entscheiden, ob du die Stickdatei Schneemann mit oder ohne Ilex-Rahmen sticken willst. Beide sind schön und machen weiße-Winter-Schnee-Laune.

Stickdatei Schneemann ohne Rahmen

Stickdatei Schneemann ohne Rahmen

Was immer du mit dem Schneemann machst, kleine Verschönerungen und Zierelemente zauberst du noch mit den passenden Freebies.

Alle Jahre wieder: Stickdatei Christkind!

Alle Jahre wieder kommt … das Christkind.

Mit der neuen Stickdatei Christkind kannst du es dir jetzt auch ins Haus holen.

 

In dem von mir geliebten (weil es zeitlos ist, so schnell geht und wenig Garn verbraucht) redwork Design gibt es die Stickdatei mit und ohne Rahmen.

Stickdatei Christkind mit Ilex-Rahmen und Schriftzug "Alle Jahre wieder..

Stickdatei Christkind mit Ilex-Rahmen

Stickdatei Christkind ohne Rahmen

Stickdatei Christkind

Hier geht es zum Shop.

Ich mag redwork auch in blau (bluework) und in anderen Farben – da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Dazu passend gibt es zwei kleine Freebies , besonders hübsch machen sich die auf Patchworkarbeiten.

Für brave Kinder: Säckchen und Stiefel mit der Stickdatei Nikolaus

Weil ich mich jedes Jahr mit diesen Nikolosäckchen aus Papier oder Cellophan schwarz ärgere (ob meiner Flüche könnte doch glatt der Krampus kommen!), habe ich beschlossen heuer gibt es wiederverwendbare Säcke aus Stoff.

Nikolaus- und Krampussäckchen

Vorne drauf kommt die Stickdatei Nikolaus und schon sind sie von den Kaufversionen kaum zu unterscheiden.

Sie sind nicht durchsichtig (man denke an die aus Cellophan) und verraten daher nicht schon beim Anschauen innenliegende Überraschungen!

Sie reißen nicht, wenn man versucht sie zuzubinden (dieses rote Krepppapier zog mir in der Vergangenheit den letzten Nerv!) und

sie färben nicht ab, wenn es mal ein paar Schneeflocken daraufschneit (auch schon passiert!)

Stickdatei Nikolaus

Stickdatei Nikolaus

Im Shop gibt es die Stickdatei Nikolo zusammen mit dem Krampus für die nicht ganz so braven Kinder. Jeweils mit Applikationsrahmen und ohne Rahmen.

Na dann auf zum fröhlichen Füllen!

Für nicht so brave Kinder: Stickdatei Krampus

Obwohl ich mich immer schrecklich fürchte, geht für mich Nikolaus ohne Krampus gar nicht. Man hat ja so das Gefühl, dass dem braven Nikolaus ein wenig das Verständnis für die Notwendigkeit von so manchem kleinen Schabernack abgeht. Der Krampus übersieht so manche Tat mit einem Augenzwinkern und nach ein paar Hieben mit der Rute ist sowieso alles wieder vergessen 😉

Stickdatei Krampus

Stickdatei Krampus

Im Shop gibt es die Stickdatei Krampus natürlich zusammen mit dem braven Nikolo.

Jetzt können fleißig Säcken und Stiefel bestickt und befüllt werden. (Bei uns gab es im Sack fürs Schlimmsein immer eine Kartoffel – aber die kann ja auch aus Marzipan sein)

 

Dekozeugs allgemein und neue Stickdatei Fuchs und Eule

Deko ist etwas wunderbares und ich liebe Zeitschriften und Geschäfte die voll damit sind. Leider hat das Ganze einen gewaltigen Haken: Es schaut in der Realität leider oft unordentlich aus und das Putzen ist absolut furchtbar, wenn man immer um irgendwelchen Nippes herum wischen muss. Darum habe ich mich schon vor Jahren entschieden mein Dekozeug zu reduzieren und gewissen Regeln zu unterwerfen:

  1. Melonenregel (Nur Dekorationen verwenden, die nicht kleiner als eine Melone sind. Viele kleine Gegenstände erzeugen nämlich den Eindruck, dass die Wohnung unaufgeräumt und durcheinander ist. Durch das Setzen von großen Akzenten wirkt die Wohnung größer und aufgeräumt.)
  2. Wenige festgelegte Farben pro Raum – andere Farben sind nicht erlaubt! (Manchmal steh ich im Dekogeschäft und könnt heulen weil ich keinen Raum für das tollste Teil ever, das da vor mir steht, habe)
  3. Hängen ist besser als stellen.
  4. Deko, die man verwendet ist die Beste.

Weil ich aber trotzdem gerne jahreszeitlich schmücke habe ich mir für mein Sofa, bezogen auf Regel Nummer 4, folgendes ausgedacht: Ich nähe mir für jeden Dekoanlass Kissenbezüge!

Soweit die Theorie. Die Praxis sieht wie immer anders aus:

In dem Jahr, indem ich in mein neues Wohnzimmer einzog, hatte ich tagelang (und ich meine wirklich tagelang) an weihnachtlichen Patchworkkissenbezügen genäht. Die sind irgendwann im Advent fertig geworden und haben meinem Wohnzimmer für kurze Zeit einen perfekt dekorierten Eindruck verschafft. Aber nach Weihnachten bekam ich dann Dekostress. Was nun? Noch einmal so viel Zeit investieren konnte ich nicht.

Also ich nähte in Windeseile mehr oder weniger tolle Rund-ums-Jahr Kissenbezüge, die ich nach der Weihnachtszeit (da war ich katholisch eisern bis 2. Februar) verwenden konnte.

So ist der Stand bis heute. (Zugegeben in meinen Stoffkisten haben sich seit dem die tollsten Oster-, Sommer-, Herbst-, … Patchworkstoffe gesammelt – es sind ja auch Jahre vergangen ;-). Nur Kissenbezüge haben sich seither nicht genäht)

Jetzt habe ich endlich eine schnellere Möglichkeiten gefunden Herbstkissen zu zaubern: Bei einem dänischen (keinem schwedischen ;-)) Möbel und Bettengeschäft wurden 40 x 40cm Überzüge gekauft und die Nähte aufgetrennt. Das ging besonders gut, weil sie keinen Stoffbruch hatten und rundherum genäht waren. Damit habe ich mir das leidige Reißverschluss- einnähen gespart (Juhu!!!!!!!!!).

Mit den neuen InTheWind Stickdateien Fuchs und Eule in Größe LARGE wurden dann ruckzuck auf die Kissen herbstliche Applikationen gezaubert gestickt. Da kann man dann auch wunderbar die 2. Regel beachten und die Farben an die festgelegten Raumfarben anpassen!

Leider sind alle anderen Motive, der InTheWind Serie bisher nur auf Zeichenpapier und in Skizzen vorhanden und müssen wohl noch bis nächstes Jahr warten, denn der Herbst geht langsam aber sicher seinem Ende zu. Aber ein Anfang ist gemacht!

Und jetzt hab ich erst mal Pause, denn die Weihnachtskissen gibt´s ja schon!

 

Neue Herbst Stickdatei: WichtelPolster HerbstZeit

Ich liebe den Herbst. Die Welt wird bunt und es ist nicht mehr so heiß. Ich krame wieder alle warmen Sachen aus dem Kleiderschrank und packe mich schön kuschelig ein.

Rechtzeitig ist auch die neue Herbst Stickdatei WichtelPolster HerbstZeit  fertig geworden:

Herbst Stickdatei WichtelPolster

Herbst Stickdatei WichtelPolster

Um daraus passende Deko zu basteln, machte ich mich auf die Jagd nach Kastanien.

Gar nicht so leicht die glänzenden Dinger zu finden. Die meisten Kastanienbäume wachsen bei uns hier in der Nähe von kleinen Kinderaugen und denen entgeht bekanntlich nichts. Aber gemeinsam (ich verpflichtete alle, die nicht rechtzeitig das Weite suchten) schafften wir es dann doch eine stattliche Anzahl zu finden.

Dann wurde gebastelt und gefädelt:

Stickdatei Kissen Herbst

WichtelPolster Blatt

Am Ende schafften es dann aber nur zwei Kastanien auf das Bild mit dem Blatt KissenDie Bildkomposition erfordert manchmal Abstriche! 😉

Für das Kissen mit dem Apfel fand sich auch eine Idee – den bekam eine Freundin als Geschenkanhänger zu ihren geliebten Apfelringen:

Stickdatei Herbst Apfel

Stickdatei Herbst Apfel

Der Kreuzstich Fuchs schaffte es nicht mehr auf ein Bild – schwups schon war das kleine Duftkissen weggeschnappt.

Was mit dem kleinen Drachen passiert wird die Zukunft zeigen, aber er wird wohl nicht lange hier herumfliegen.

Hier gehts direkt zu der neuen Herbst Stickdatei Wichtelpolstern Herbstzeit: zum Shop

Punchen mit tatkräftiger Unterstützung durch meine Katze

katze-am-computer

Für alle die nicht wissen was Punchen ist, gibts hier den Link zum Wiki! 😉

Es ist keine Schande das nicht zu wissen – ich habe es schon einige Zeit gemacht, bevor ich das erste Mal über den Fachbegriff gestolpert bin.

Also, manchmal wenn ich „punche“, oder um es endlich kurz zu machen, Stickdateien digitalisiere, werde ich mehr oder weniger tatkräftig von meinem Haus und Hof Tiger unterstützt.

Ich bin dann schon froh, wenn sie sich nicht auf der Tastatur niederlässt oder beim Probesticken in die Maschine langt. Beliebt ist bei ihr auch das Probeliegen auf dem fertig Gesticktem das gerade abgelichtet werden soll – so ein einsames Stoffstück muss eine magische Anziehungskraft auf Katzen haben…

Aber ohne Katze wär das Arbeiten auf Dauer auch nichts – wirklich nichts macht es so gemütlich und heimelig wie eine zufriedene, entspannt schnurrende Katze.