WichtelPolster: kleine Kissen ganz in the hoop gestickt

Ganz in the hoop gestickt sind die winzig kleinen WichtelPolster.

Es muss nur noch eine Naht auf der Rückseite geschlossen werden. Diese Naht ist so gelegt, dass sie nicht am Außenrand des Kissens liegt. Dadurch muss nicht so exakt genäht werden und die Form des Kissens bleibt doch immer erhalten!

Die WichtelPolster können mit und ohne Aufhänger gestickt werden. Was du alles brauchst kannst du schon einmal hier lesen.

in the hoop WichtelPolster

WichtelPolster als Magnetpins

winzige Kissen in the hoop gestickt

WichtelPolster als Schlüsselanhänger

in the hoop Nadelkissen winzig

WichtelPolster als winziges Nadelkissen

in the hoop Dekoanhänger

WichtelPolster als Dekoanhänger

Ob du dann Dekoanhänger, Magnete für die Pinnwand, Kissen für die Puppenstube, kleine Duftkissen oder Schlüsselanhänger daraus machst, bleibt dir überlassen. Sicher ist, dass sich die Beschenkten über die kleinen Aufmerksamkeiten freuen werden.

Mittlerweile gibt es im Shop schon verschiedene WichtelPolster Sets:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

So zauberst du in Windeseile in the hoop winzig kleine Geschenke für liebe Freunde!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.