Modell mit Starallüren

Ich war auf der Suche nach einem Modell für ein paar Fotos und fand es nach längerem Suchen auf meinem Komposthaufen: Eine Hainbänderschnecke im Design passend zum  WichtelPolster TierSet set. Wunderschön in gelb mit schwarzem Streifen.

Als ich sie aus dem Haus lockte musste ich leider erkennen, dass sie etwas mager war – fast unbegreiflich nach dem Dauerregen in letzter Zeit. Aber als Modell muss sie wohl dem gängigen Schönheitsideal entsprechen.

Das Fotoshooting erwies sich als etwas schwierig. Das Modell wollte nicht wie die Fotografin es gerne gehabt hätte. Einmal übten die Pölsterchen einfach eine zu große Anziehung aus, dann war die Rückseite des Blümchens einfach zu interessant, oder die Blickrichtung passte nicht zu Bildkomposition.

Am Ende musste es dann ein Kompromiss sein und das Modell durfte wieder ins feuchte Gras kriechen. Freilich ohne den angebotenen Salat zu naschen – man achtet schließlich auf die Figur!


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.